Der Selbstmord von Sam Sarpong schockiert weltweit. Mit gerade einmal 35 Jahren entschloss sich der erfolgreiche Mann dazu, von einer Brücke zu springen und seinem erfüllt geglaubtem Leben so ein Ende zu setzen. Vor allem seinem Kollegen und Freund Wilmer Valderrama (35) fällt es schwer, diesen tragischen Schicksalsschlag zu verkraften. Über eine Social Media-Plattform verabschiedete sich der Trauernde nun mit rührenden Worten von seinem Kumpel.

Kevin Winter/Getty Images Entertainment

Über Instagram entschloss sich der Langzeitfreund von Demi Lovato (23) mithilfe eines Bildes und emotionalen Worten Abschied zu nehmen: "Ich bin so traurig und so verwirrt. Sam hat alles getan, hat daran geglaubt, größer zu träumen als jeder sonst um ihn herum. Wir haben zusammen Erinnerungen geschaffen, die uns für immer erhalten bleiben werden, danke, dass du dein Talent mit mir und der Welt geteilt hast. Du warst ein Lichtblick überall, wo du hinkamst und ich könnte nicht stolzer sein, auf die Reise, die du gemacht hast. Du hast uns einfach zu früh verlassen, Sam. Wir werden dich vermissen und für dich beten."

Wilmer Valderrama
Nikki Nelson/WENN.com
Wilmer Valderrama

Auf der Collage sind die beiden Männer zusammen mit dem weiteren Co-Moderatoren Jason Everhart der gemeinsamen Show "Yo Mamma" zusammen abgebildet. Mit diesem Erinnerungsbild erwähnte er zugleich die Zeit beim Sender MTV. "Noch einmal danke für all die Jahre, die du der Show gewidmet hast, wir hätten es ohne dich nicht geschafft. Finde deinen Frieden mein Bruder", verabschiedete Wilmer den Verstorbenen.

Wilmer Valderrama
Byron Purvis/SIPA/WENN.com
Wilmer Valderrama