Louis Tomlinson (23) wird bald zum ersten Mal Vater, doch das hindert ihn offenbar nicht daran, die Nacht durchzufeiern und sich mal so richtig gehen zu lassen. Völlig betrunken wurde er jetzt aus einem Hotel geworfen.

Bei den One Direction-Jungs ist er der Älteste, aber offenbar immer noch der Wildeste und das, obwohl er und seine Freundin Briana Jungwirth bald Eltern einer kleinen Tochter werden. Nach einem 1D-Konzert in der Metro Radio Arena im britischen Newcastle ging Louis nicht brav in sein Hotelzimmer zurück, sondern kehrte erst einmal in einer Kneipe ein. Wie die Sun berichtet, feierte er dort mit einigen Kumpels eine wilde Party, danach ging es sturzbetrunken und mit einer Flasche Schnaps in der Hand zurück ins Nobelhotel "Malmaison". In seiner Suite soll der Sänger dann Rockstar-like randaliert haben, bis ihn das Sicherheitspersonal kurzerhand rauswarf. Die Securitymänner kannten keine Gnade für den Megastar.

Den Rest der Nacht verbrachte Louis dann im Band-Tourbus - dort war es aber sicher ebenso bequem wie in der Luxusherberge.

Mehr über den Party-Absturz seht ihr im Clip:

One Direction bei der "X Factor"-PressekonferenzIan Gavan / Getty Images
One Direction bei der "X Factor"-Pressekonferenz
One Direction beim Jingle Ball Konzert 2015 in Los AngelesKevin Winter / Getty Images
One Direction beim Jingle Ball Konzert 2015 in Los Angeles
One Direction bei den BBC Music Awards in Birmingham 2015Eamonn M. McCormack / Getty Images
One Direction bei den BBC Music Awards in Birmingham 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de