Der vergangene Freitagmorgen hat für Billy Bob Thornton (60) ganz und gar nicht gut angefangen. Nach einem Autounfall in Los Angeles musste der Ex von Angelina Jolie (40) in die Notaufnahme eingeliefert werden, er hatte sich scheinbar am Kopf verletzt.

Wie die Polizei gegenüber dem Nachrichtenportal TMZ bestätigt hat, war Billy Bob Thornton am Freitag gegen sieben Uhr morgens unterwegs in West Hollywood, als sein Wagen mit einem weiteren Auto kollidierte. Es heißt, der Schauspieler habe sich bei dem Unfall am Kopf verletzt und wurde auf Empfehlung der diensthabenden Rettungssanitäter mit dem Krankenwagen direkt ins Cedars-Sinai Medical Center gebracht. Dort wurde er von oben bis unten ordentlich durchgecheckt.

Doch wie ein Sprecher des Hollywoodstars bereits gegenüber dem Portal bestätigte, habe er im Nachhinein keine ernsthaften Verletzungen davongetragen. Sogar zum Set seines neuesten Filmprojektes sei er noch am selben Tag zurückgekehrt. So schlimm war der Unfall also zum Glück nicht für ihn. Wie es allerdings der Person geht, die sich im anderen Auto befand, wird nicht berichtet.

Billy Bob Thornton bei der NAMM Show 2017Getty Images / Jesse Grant
Billy Bob Thornton bei der NAMM Show 2017
Billy Bob Thornton bei den Golden Globes 2017Getty Images / Kevin Winter
Billy Bob Thornton bei den Golden Globes 2017
Angelina Jolie und Billy Bob Thornton 2001Getty Images
Angelina Jolie und Billy Bob Thornton 2001


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de