Nachdem sie einmal kurz Luft bei Alles was zählt geschnuppert hatte, entschloss sich Isabell Horn (31) prompt von GZSZ zu der Soap aus dem Ruhrgebiet zu wechseln. Doch Isa weiß nicht nur im Berufsleben ganz genau, was sie will - auch im Bett hat sie genaue Vorstellungen von dem, was sie mag und was nicht...

Isabell Horn
Patrick Hoffmann/WENN.com
Isabell Horn

Im Gespräch mit Promiflash stellt die schöne Schauspielerin nämlich erst mal klar, dass sie definitiv lieber einen Softie als einen Macho im Bett hat - und das hat auch seinen Grund: "Ein Macho ist ein Mann, der den ganzen Tag im Fitnessstudio verbringt, der sich selber ganz doll liebt, der nicht auf die Frau eingeht und einfach so ein selbstverliebter Typ." Darauf hat Isabell so gar keine Lust, ihr Liebster Jens scheint also eher von der softeren Sorte zu sein.

Isabell Horn
Instagram/dieisabellhorn
Isabell Horn

"Zum Glück habe ich noch nie wirklich einen Macho gedatet und hab gleich gemerkt, der Mann ist interessant oder der Mann ist nichts für mich, ist zu oberflächlich, da hab ich mich nie drauf eingelassen", erzählt Isabell außerdem - Machos sind eben einfach nichts für sie...

Isabell Horn
Schultz-Coulon/WENN.com
Isabell Horn

In diesem Clip könnt ihr euch das Interview mit Isabell noch einmal anschauen: