Riesiger Erfolg für Rupert Grint (27): Vier Jahre nachdem er das letzte Mal als Ron Weasley vor der Kamera stand, wird der Harry Potter-Star 2016 den Fernsehbildschirm erobern. Laut dem britischen Sender NBC wird der Schauspieler Teil einer völlig neuen Serie, in der Comics eine große Rolle spielen. Verkörpert Rupert etwa wieder eine literarische Figur?

Rupert Grint
Ian Gavan
Rupert Grint

Nein, bei dem Charakter von Rupert Grint handelt es sich nicht um eine Comic-Figur. Comics sind in der TV-Serie aber trotzdem das ganz große Thema. Der 27-Jährige wird in der Serie die Hauptrolle eines New Yorkers übernehmen, dessen Vater die Bücher "Imperial City" verfasst hat. Nachdem sein Vater stirbt, entdeckt der Hauptcharakter, dass er nicht alle Ausgaben des Comics besitzt und begibt sich auf die Suche nach den übrigen Exemplaren. Das Abenteuer rund um "Imperial City" beginnt mit einem großen Pilot-Film, der zurzeit von NBC geplant wird.

Rupert Grint
Lexi Jones/WENN.com
Rupert Grint

Für Rupert Grint ist "Imperial City" die erste Fernsehrolle. Nach zahlreichen Jahren als Ron Weasley gab er in "It's Only A Play" zunächst sein Broadway-Debüt und sammelte zahlreiche Schauspiel-Erfahrungen. Nun fühlt Rupert sich bereit, seine Magie auch im Fernsehen zu versprühen.

Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
WENN
Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint