Die Big Brother-Bewohnerin Sharon hatte am vergangen Dienstag ihren Glückstag. Erst haben die Zuschauer entscheiden, dass sie weiterhin im TV-Knast verweilen darf und wurde kurzerhand als Erste von der Nominierungsliste gestrichen. Und als wäre das nicht schon eine große Freude gewesen, hat die Hamburgerin auch noch eine Botschaft erhalten - von einem Mann, bei dem sie weiß, dass es ihn gibt, diesen aber nur aus dem Internet kennt.

Sharon
sixx
Sharon

In einem Video, welches Sharon im Sprechzimmer gezeigt bekam, sah sie erstmals ihren geliebten Vater. Die Stripperin wuchs ohne ihn auf, und erst nach 13 Jahren klärte ihre Mutter sie auf, dass ihr leiblicher Vater in Amerika wohnt. Für den damaligen Teenager ein Schock! Sharon versicherte schon mehrmals im Haus, dass sie nach der BB-Zeit zu ihrem Dad in die USA reisen will, um ihn endlich persönlich kennenzulernen.

Sharon
sixx
Sharon

Über Facebook haben die beiden schon Kontakt aufgenommen, aber das reicht der Blondine natürlich nicht. Sie möchte mehr über ihren Papa wissen. Liebevoll teilt Rob Fotos von seiner Tochter, um der ganzen Welt zu zeigen, wer sein Herz berührt. Unter einem Foto schrieb er: "Meine schöne Tochter, ich liebe dich!" Kein Wunder, dass Sharon zu Tränen gerührt war.

Sharon
sixx
Sharon