Seit Jahren gilt er als gefeierter Youtube-Star in den Staaten, zusammen mit seinem Kumpel Nash Grier wollte er schon bald sein Schauspiel-Debüt feiern. Doch jetzt kommt alles anders: Cameron Dallas war in einen schweren Unfall verwickelt. Schock! Kostete ihn dies nun etwa seine Karriere?

Cameron Dallas
Instagram / Cameron Dallas
Cameron Dallas

Mit über vier Millionen Abonnenten gehört er zu den erfolgreichsten Youtubern der USA. Doch Cameron Dallas wollte sich jobtechnisch nicht auf das Clip-Portal beschränken, kümmerte sich um seinen Durchbruch in Hollywood. Der Streifen "The Outfield" sollte sein großes Sprungbrett werden. Doch nur einen Tag vor Drehbeginn die Schreckensnachricht: Cameron hatte einen dramatischen Unfall, bangte lange um seine Gesundheit und die Rolle im Film. "In der Nacht bevor wir anfingen zu filmen habe ich mir meinen Daumen gebrochen. Ich klemmte mir den Daumen in einer Metalltür. Fast hätte ich den Film nicht gemacht", erklärte er im Interview mit dem Online-Portal Teen.com. Doch Cameron boxte sich durch. Mit der Unterstützung seines besten Freundes, der ebenfalls Teil des Sport-Dramas ist, schaffte er es wieder auf die Beine und glänzte als Baseballspieler Frankie Payton bei den Dreharbeiten. Seine ersten Eindrücke vom Set wird er aber wohl nicht vergessen: "Ich erinnere mich an den ersten Tag am Set und Nash hatte einen Haufen an früheren Szenen gemacht und ich hüpfte dort nur rum."

Cameron Dallas
Instagram / Cameron Dallas
Cameron Dallas

Doch Ende gut, alles gut! Am 10. November feiert der Film endlich Internet-Premiere. Man darf gespannt sein, wie sich die Youtube-Stars in der Komödie schlagen.

Cameron Dallas
Instagram / Cameron Dallas
Cameron Dallas