Im Jahr 2014 ging sie als Gewinnerin der neunten Staffel des Formates Germany's next Topmodel hervor, seither gilt sie als erfolgreiche Newcomerin im Model-Business. Zur Zeit ihres Sieges war Stefanie Giesinger (19) erst zuckersüße 17 Jahre alt, ihre Schulbildung blieb in den Folgemonaten stets auf der Strecke. Bis heute möchte sie ihr Abitur nachholen. Jetzt hat sie einen Plan.

Stefanie Giesinger
Splash News
Stefanie Giesinger

"Nachdem ich gewonnen habe, bin ich in die Schule gegangen und habe versucht, zu modeln und Schule zu machen, aber wenn man zwei Hasen hinterher läuft, bekommt man nicht einen", erklärt die Brünette ihre schwierige Situation im Gespräch mit Promiflash. Dass ihre Bildung während ihres anfänglichen Erfolges stets auf der Strecke blieb, bereut sie bis heute. Sie offenbart: "Es war schon schwer für mich, weil ich finde, Abitur ist sehr wichtig im Leben."

Stefanie Giesinger
Splash News
Stefanie Giesinger

Dabei gibt es doch heutzutage unzählige Möglichkeiten, um Schule und Beruf miteinander zu verbinden. Und das Model hat auch schon eine Idee, wie sie ihr Vorhaben in die Tat umsetzen könnte. "Ich glaube, ich werde das in der Abendschule machen oder im Internet", plant sie. Ob sie ihre Absichten ernst meint? Das seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Stefanie Giesinger
Splash News
Stefanie Giesinger