Nach etlichen Liebeleien und vielen durchzechten Partynächten ließ sich Scott Disick (32) seinen Kindern zuliebe in eine Entzugsklinik einweisen. Doch wie ernst nimmt er seine Gesundheit wirklich? Jetzt, knapp vier Wochen später, hat der Ex von Kourtney Kardashian (36) die Einrichtung anscheinend schon wieder verlassen.

Scott Disick
DJDM/WENN.com
Scott Disick

Der dreifache Vater veröffentlichte jüngst ein Bild von sich auf seiner Instagram-Seite, worauf er ein Flugzeug betritt. Dazu schrieb er: "Privates Fliegen ist mein Antrieb." Anscheinend reist Scott mit einem Privatflugzeug zu einem noch nicht näher bekannten Ort. Es ist eher unwahrscheinlich, dass er sein Alkoholproblem nach dieser kurzen Zeit schon in den Griff bekommen hat. Hat er etwa aufgegeben oder musste er aus einem wichtigen Grund den Entzug kurzzeitig verlassen? Seine Ex-Frau äußerte sich erst vor Kurzem darüber, dass sie sich große Sorgen mache ihre gemeinsamen Kinder bei ihm alleine zu lassen. Sie wird sicher nicht darüber erfreut sein, sollte er die Behandlung schon wieder abgebrochen haben.

Kourtney Kardashian und Scott Disick
Judy Eddy/WENN.com
Kourtney Kardashian und Scott Disick

Kourtney trennte sich nach neun Jahren von dem Draufgänger. Angeblich soll Scott sich aber schon darum bemüht haben, sie wieder zurückzubekommen.

Scott Disick und Mason Disick
AKM-GSI / Splash News
Scott Disick und Mason Disick