Die DFB-Kicker sind in Sicherheit! Nach den Terror-Anschlägen am Freitagabend an verschiedenen Orten in Paris hatte die Deutsche Fußballnationalmannschaft die Nacht im Stadion verbracht. Am frühen Morgen wurden die Kicker dann unmittelbar zum Flughafen chauffiert. Jetzt ist das DFB-Team bereits in Frankfurt am Main gelandet.

ARD

Eigentlich war die Abreise der Fußballer für Sonntagmittag geplant gewesen. Der Flug sollte nach Hannover gehen. Dort war dann das Training für das Länderspiel am Dienstag gegen die Niederlande geplant. Dieser Plan ist nun hinfällig. Die Nationalelf ist bereits jetzt wieder in Deutschland. Bei Twitter postete das Fußballteam selbst: "Nach der ganzen Nacht im Stadion ist die Mannschaft sicher in FFM gelandet."

Getty Images

Auch die Spieler selbst ließen ihre Fans schnell wissen, dass sie wieder in der Heimat angekommen sind. So schrieb Mats Hummels (26) auf Twitter: "Zurück in Deutschland. Unglaublich, was gestern passiert ist. Meine Gedanken sind bei denen, die jemanden verloren haben, den sie lieben."

Joachim Löw
ATP/WENN.com
Joachim Löw

Das geplante Länderspiel am Dienstag sei bisher noch nicht abgesagt, wie Teammanager Oliver Bierhoff (47) im Interview gegenüber n-tv kurz nach der Ankunft in Frankfurt erklärte.