Wenn es nach Kris Jenner (60) geht, sollten es ihre Tochter Kourtney Kardashian (36) und ihr Ex Scott Disick (32) noch einmal mit ihrer Beziehung versuchen. Die Eltern von drei Kindern sind seit Juli getrennt, Scott verbrachte einige Zeit in einer Entzugsklinik. Dort kam es nach Monaten zu einer ersten Reunion mit Kourtney - jetzt wurden sie sogar gemeinsam auf einer Party gesichtet. Ist das Liebes-Revival damit perfekt?

Kourtney Kardashian
Instagram / Kourtney Kardashian
Kourtney Kardashian

Es ist das erste Mal seit ihrem für heftige Schlagzeilen sorgenden Liebes-Aus im Sommer, dass sich Kourtney und Scott gemeinsam öffentlich zeigen. TMZ liegt ein Video vor, das am Freitag auf der Feier anlässlich der Buchveröffentlichung des berühmten Pastors Rick Wilkerson Jr. (31) in Malibu aufgenommen wurde. Der kurze Clip zeigt eindeutig, dass sich sowohl Scott Disick als auch Kourtney Kardashian auf der Party befanden. Sie stehen zusammen und wenn sie auch nicht etwa herumturteln, ist es doch bemerkenswert, dass die eigentlich getrennten Partner nun offenbar wieder Zeit miteinander verbringen.

Kourtney Kardashian
Instagram / Kourtney Kardashian
Kourtney Kardashian

Wie das Online-Portal weiter berichtet, sei Kim Kardashians (35) ältere Schwester durchaus dazu geneigt, es wieder mit ihrem skandalösen und problembelasteten Ex zu versuchen. Offenbar soll er sich durch seine Therapie gewandelt haben und ein neuer Mensch geworden sein. Ob nun aber tatsächlich der erste Schritt in Richtung Beziehungs-Comeback gemacht wurde, muss sich erst noch zeigen.

Scott Disick
JP/JFXimages/WENN.com
Scott Disick