Mit der Romanze "Pretty Woman" schaffte Schauspielerin Julia Roberts (48) 1990 ihren Durchbruch. Nun sollte sie sich für Jimmy Kimmel (48) 25 Jahre zurückerinnern - an den ersten Moment, als sie ein Fan als Star wahrnahm. Dabei kramte sie eine Geschichte hervor, mit der niemand gerechnet hätte.

Julia Roberts und Jimmy Kimmel
Wenn.com
Julia Roberts und Jimmy Kimmel

Denn das erste Mal, als sie nach einem Autogramm gefragt wurde, befand sich die hübsche Schauspielerin tatsächlich auf einer öffentlichen Toilette, wie sie in der Jimmy Kimmel Show verriet. Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester war sie damals im Kino. Nach der Vorstellung suchte Julia erst einmal die Toilette auf. "Plötzlich sagte jemand: 'Du da, in Kabine Nr. 1, hast du in 'Mystic Pizza' mitgespielt?'. Und sofort schob sie mir ein Papier und ein Stück Papier unter der Toilettentür durch", erzählte sie.

Julia Roberts
@Parisa / Splash News
Julia Roberts

Für Julia ist das auch heute noch eine merkwürdige Situation, aber die meisterte sie damals mit viel Humor: "Ich sagte: 'Ja, aber meine Hände sind momentan beschäftigt. Vielleicht in einer Minute.'" Das war wohl der Moment, in dem sie wusste, dass sie tatsächlich schon so berühmt ist, dass sie nicht einmal mehr ungestört auf die Toilette gehen kann.

Julia Roberts
RW/MediaPunch Inc.
Julia Roberts