In seinem exklusiven Interview in der Today Show-auf NBC ließ Charlie Sheen (50) heute die Bombe platzen: Bei dem HIV-erkrankten Star aus Hollywood, über den seit Wochen alle munkeln, handelt es sich um den ehemaligen Two and a half Men-Schauspieler. Wie er mit der Diagnose umging, erklärte der 50-Jährige heute live in der Fernsehshow.

Charlie Sheen
Visual/WENN.com
Charlie Sheen

Eine solch dramatische Diagnose wäre für jeden ein Schock. Natürlich warf diese bittere Wahrheit auch Charlie Sheen gehörig aus der Bahn. In dem lang ersehnten Gespräch im amerikanischen Fernsehen gab der Schauspieler zu, dass er sich anfangs mit dieser Erkenntnis nicht abfinden wollte. Charlie wollte einfach nicht wahrhaben, HIV-positiv zu sein. Mittlerweile habe er sein Schicksal jedoch akzeptiert und möchte selbstbewusst dazu stehen. Daher hat er sich auch entschieden, mit seiner Infektion an die Öffentlichkeit zu gehen: "Ich habe jetzt eine Verantwortung mich zu bessern und so auch anderen Menschen zu helfen", erklärt der Hollywood-Star.

Charlie Sheen
Getty Images
Charlie Sheen

Seit vier Jahren weiß Charlie von seiner HIV-Infektion. Mit dem Live-Interview wandte er sich diesen Morgen das erste Mal an die Presse. Es bleibt abzuwarten, wie seine Exfreundinnen und Hollywood-Kollegen auf diese Nachricht reagieren.

Charlie Sheen
WENN
Charlie Sheen

Alle Hintergründe zum Schock-Geständnis seht ihr hier im Video: