Für ihren immer ernsten Blick und ihre extrem schlanke Figur ist Victoria Beckham (41) bekannt. Die Modedesignerin hatte zuletzt nach ihrer Modenschau auf der New York Fashion Week einen üblen Shitstorm einräumen müssen. Demnach seien ihre Models viel zu mager. In einem Interview wehrt sie sich jetzt gegen diese Vorwürfe!

Das sehr, sehr dünne Model Peyton Knight hatte einen süßen Schnappschuss von sich und der Fashion-Ikone bei Instagram gepostet, nachdem sie bei ihrer Show über den Laufsteg schweben durfte. Sie und Victoria ernteten dafür üble Kommentare, dass ihre Model mager und krank aussehen würden und wie Skelette daher kämen. Gegenüber Telegraph sagte die Vierfachmama jetzt aber: "Sie sind jung, sie sind dünn, aber das bedeutet nicht, dass sie krank sind."

Sie habe sich sogar vergewissert, dass es ihren gebuchten Models gut geht. "Unser Castingchef hat mit den Agenturen gesprochen und wir wissen, dass alle unsere Models gesund sind", verteidigt sie sich weiter. Die fiesen Kommentare, ihre Mädchen seien Skelette, kann sie nicht nachvollziehen. "Die Leute sind gemein in den sozialen Medien, egal wer du bist. Es ist eine Schande, dass die Menschen so sind."

Victoria Beckham und Brooklyn BeckhamGetty Images North America
Victoria Beckham und Brooklyn Beckham
Victoria BeckhamSIPA/WENN.com
Victoria Beckham
Instagram/ Peyton Knight


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de