Gerade erst kam die erschütternde Nachricht, dass sich Kylie Jenner (18) und ihr Rapper-Boyfriend Tyga (26) getrennt haben. Nun kamen erste Gerüchte über den genauen Grund der Trennung auf. Ist etwa ein anderer Musiker die Ursache für, dass Kylie die Beziehung beendet hat?

Dabei soll niemand Geringeres als der Will Smith (47)-Sprössling Jaden Smith (17) seine Finger im Spiel haben. Ein Insider hat gegenüber E! News verraten, dass Jaden schon während der Beziehung ein Problem für Tyga war: "Jaden und Kylie haben in letzter Zeit wieder mehr miteinander unternommen, was Tyga sehr misstrauisch gemach hat." Die beiden kennen sich anscheinend schon ewig und sind durch eine tiefe Freundschaft verbunden.

Ein weiterer Grund für die Trennung soll auch die verfrühte Hochzeitsplanung des Rappers gewesen sein: "Er war bereit sich fest zu binden und niederzulassen, wohingegen Kylie einfach noch lange nicht dafür bereit war", verriet eine weitere Quelle gegenüber dem Online-Magazin.

Jada Pinkett-Smith und Will Smith mit ihren Kindern Jaden und Willow
Randy Shropshire/Getty Images for Environmental Media Association
Jada Pinkett-Smith und Will Smith mit ihren Kindern Jaden und Willow
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York
Getty Images
Tyga und Kylie Jenner, 2017 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de