Ein Zeichen dafür, dass man es im Showbusiness zu etwas Großem gebracht hat, ist, wenn es Leute gibt, die einen für Auftritte imitieren. So gibt es sehr viele Nachahmer, die als Madonna (57) oder Michael Jackson (✝50) auftreten. Eine recht junge Künstlerin, die gerade erst ihr drittes Studioalbum veröffentlicht hat, von der es aber auch viele Kopien gibt, ist Adele (27). Diese mischte sich vor Kurzem selbst in einen Adele-Cover-Wettbewerb, um zu zeigen, dass es nur eine wahre Adele Adkins geben kann.

Adele Adkins
Pacific Coast News/WENN.com
Adele Adkins

Die Oscar-Gewinnerin gab sich als das Kindermädchen Jenny aus, welche wiederum versuchte Adele zu imitieren. Dazu bekam sie eine falsche Nase, ein falsches Kinn und anderes Make-up. So verkleidet schlich sie sich unter die anderen Kandidatinnen des Adele-Doppelgängerinnen-Wettbewerbs. Hinter der Bühne steigt sie in Gespräche mit den anderen ein. Für den wissenden Zuschauer sind diese Gesprächsfetzen mehr als witzig. Als Adele erfährt, wie viel die Imitations-Künstlerinnen über sie wissen und wie lange diese schon in dem Bereich tätig sind, ist sie sichtlich gerührt.

Adele Adkins
WENN
Adele Adkins

Als Adeles wahre Identität durch ihre musikalische Darbietung ans Licht kommt, können es die Fake-Adeles kaum fassen. Endlich begegnen sie ihrem großen Idol.

Adele Adkins
Pacific Coast News/WENN.com
Adele Adkins

Am Ende des Artikels könnt ihr auch das zugehörige Video von Adeles Undercover-Mission ansehen.