Es bleibt spannend um den Eurovision Song Contest: Wer wird im nächsten Jahr nach Stockholm fahren und Deutschland vertreten? Nachdem Xavier Naidoo (44) nun nicht mehr an dem Wettbewerb teilnehmen wird, bleibt die Frage offen, welcher Künstler Chancen auf einen Sieg hätte. Promiflash hat für euch einige Vorschläge zusammengestellt.

Wer könnte es schaffen, nach Lena Meyer-Landrut (24) den Titel wieder nach Deutschland zu holen? Spontan fällt einem da wohl Helene Fischer (31) ein. Das Stimmwunder begeistert die Partywütigen seit geraumer Zeit und auch im Ausland findet die Blondine Zustimmung. Doch nicht nur sie singt auf deutsch, auch Sarah Connor (35) könnte international begeistern. Immerhin war sie viele Jahre auch außerhalb der Grenzen bekannt und könnte mit einer ihrer neuen Balladen überzeugen.

Aber auch an männlichen Stimmen hapert es nicht: Andreas Bourani (32) stürmt seit seinem WM-Hit mit jedem neuen Song die Charts und begeistert auch bei The Voice of Germany ein Millionen-Publikum. Auch eine Band könnte begeistern: Revolverheld haben den Bundesvision Song Contest gewonnen - warum sollten sie nicht auch international rocken?

Welcher Musiker würde euch überzeugen? Stimmt doch mal ab!

Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008
Getty Images
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Sido und Doreen Steinert, März 2012
Getty Images
Sido und Doreen Steinert, März 2012
Wer soll Deutschland beim "Eurovision Song Contest" vertreten?2892 Stimmen
692
Helene Fischer
672
Sarah Connor
830
Andreas Bourani
384
Revolverheld
81
Nena
233
Glasperlenspiel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de