Sie hat sich endlich getraut: Sofia Vergara (43) gab ihrem Langzeitfreund Joe Manganiello (38) in einer märchenhaften Traumhochzeit das Ja-Wort. In ihrem glamourösen Hochzeitskleid sah die 43-Jährige dabei absolut umwerfend aus. Trotzdem werden nun Spekulationen laut, dass Sofia unter dem eleganten Spitzenstoff ein kleines Geheimnis verstecken wollte.

Instagram / sofiavergara

Bei der Hochzeit von Sofia und Joe ging es ordentlich rund. Im Kreise ihrer Liebsten und einigen prominenten Gästen wie Reese Witherspoon (39) und Matt Bomer (38) zelebrierte das Paar seine Liebe mit einer Megasause. Ein Anwesender der Party plauderte bei Radar Online nun jedoch ein pikantes Detail aus: "Die Feier war der absolute Hammer. Während alle anderen Gäste ordentlich betrunken waren, hielt sich Sofia komplett zurück. Nur einmal sah ich sie mit einem Weinglas in der Hand", berichtete der Insider. "Es würde mich nicht wundern: Joe kann es kaum abwarten, mit Sofia Kinder zu haben."

Instagram / sofiavergara

Weder Sofia noch Joe bestätigten bis jetzt eine Schwangerschaft der Schauspielerin. Vielleicht zeigte sich die 43-Jährige mit ihrem geringen Alkoholkonsum auch einfach solidarisch mit ihrem frisch Vermählten. Es ist schließlich kein Geheimnis, dass Joe in seiner Vergangenheit Probleme mit dem Alkohol hatte.

Sofia Vergara und Joe Manganiello
Instagram/sofiavergara
Sofia Vergara und Joe Manganiello