Zwanzig Jahre ist es her, dass die Helden von Toy Story zum ersten Mal über die Kinoleinwand flimmerten und Millionen Fans begeisterten. Jetzt plant Pixar die Rückkehr von Woody, Buzz und Co., wie Hollywood-Star Tom Hanks (59) nun in einem Interview verriet.

Tom Hanks
Jackie Brown / Splash News
Tom Hanks

"Wir nehmen gerade Toy Story 4 auf!" Mit diesem kurzen Satz sorgte Tom Hanks für einen Begeisterungssturm im Publikum von TV-Talker Graham Norton. Der Megastar erlöste damit Millionen Fans, die seit nunmehr fünf Jahren ungeduldig auf die Fortsetzung der erfolgreichen Animations-Filmreihe warten. Doch die Freunde der computeranimierten Filmhelden müssen sich noch etwas gedulden, denn der vierte Teil soll erst 2018 in die Kinos kommen.

WENN

Oscar-Preisträger Tom Hanks leiht seit dem ersten Teil 1995 dem heiß geliebten "Toy Story"-Charakter Woody seine prominente Stimme. Die Synchronisierung des quirligen Cowboys sei harte Arbeit, erzählt der Schauspieler in der Talkshow. Auch Astronaut Buzz Lightyear hat eine bekannte Stimme: Er wird von "Hör mal, wer da hämmert"-Star Tim Allen (62) synchronisiert.

Tom Hanks
FayesVision/WENN.com
Tom Hanks