Gerade eben erst kam die fröhlich Nachricht, dass Kim Kardashian (35), die Ehefrau von Kanye West (38), einen gesunden Sohn zur Welt gebracht hat. Doch hat uns die zweifach Mutter diesbezüglich an der Nase herumgeführt?

Kim Kardashian
Facebook / Kim Kardashian
Kim Kardashian

Die 35-Jährige ist nämlich dafür bekannt, die Follower ihrer sozialen Netzwerke immer auf dem neuesten Stand darüber zu halten, was in ihrem Leben gerade los ist. Doch einige Tage vor der Geburt veröffentlichte die TV-Grazie nur älteres Fotomaterial und verzichtete auf ihre sonst so umfangreiche Selfie-Produktion. War die Reality-Darstellerin etwa schon im Krankenhaus und wollte deswegen kein aktuelles Foto veröffentlichen?

Instagram / kimkardashian

Außerdem postete Kim kurz vor Bekanntgabe der Geburt noch zwei Schnappschüsse von sich und ihrem Babybauch, mit denen sie das Gefühl vermittelte, dass sie zu diesem Zeitpunkt das Kind noch sehnsüchtig erwartete. Doch zeittechnisch passt das alles so gar nicht zusammen. Sollte das Kind wirklich erst vor ein paar Stunden auf die Welt gekommen sein, ist es mehr als unwahrscheinlich, dass die Schwangere kurz davor noch entspannte Fotos von ihrem Bauch machte und noch nicht mit Wehen im Krankenhaus lag. Ganz schön ausgefuchst, Frau Kardashian!

Kim Kardashian
AKM-GSI / Splash News
Kim Kardashian