2015 scheint definitiv kein gutes Jahr für den amerikanischen Rapper Big Sean (27) zu sein. Erst wurde er
von seiner Freundin Ariana Grande (22) verlassen, dann wurde sein Twitter-Account gehackt und jetzt kam schon wieder die nächste Hiobsbotschaft: In das Haus des 27-Jährigen wurde eingebrochen und dabei wurde sehr viel wertvolles Eigentum entwendet.

Big Sean
WENN.com
Big Sean

Unter dem Diebesgut befinden sich Juwelen im Wert von 150.000 Dollar. Des Weiteren wurde unveröffentlichte Musik des Rappers aus einem Hochsicherheitssafe gestohlen. Laut Angaben von TMZ sind Big Sean und sein Team der Meinung, dass der Einbruch von einem Insider getätigt worden sei. Ihrer Meinung nach wussten die Diebe nämlich, dass der Musiker zu dieser Zeit in Dubai war. Außerdem haben sie den Aufbau des Anwesens und den Standort des Safes genau gekannt. Bisher gibt es allerdings noch keinerlei Verdächtige.

Big Sean
Frederick M. Brown / Getty
Big Sean

Scheint so, als würde es in Big Seans Privatleben aktuell gar nicht gut zu laufen. Der Einbruch ist nicht nur ein hoher finanzieller Verlust, sondern durch den Diebstahl seiner unveröffentlichten Musik auch ein Rückschlag für seine Karriere.

Ariana Grande und Big Sean
Jason Merritt/Getty Images
Ariana Grande und Big Sean