"Es war natürlich ein großer Moment in meinem Leben. Es war ein großer Wendepunkt und mein Leben veränderte sich wirklich über Nacht", sagt Schauspielerin Kate Winslet (40) über ihren Ruhm, den sie durch den Kinohit Titanic erlangt hat. Noch heute ist diese Zeit für die Britin unvergesslich - trotzdem war es ihr damals teilweise zu viel.

Kate Winslet
Splash News
Kate Winslet

Kate kann sich noch erinnern, wie die Leute sie vor dem Kinostart fragten, ob sie sich verändern würde, so erzählt sie bei BAFTAs - A Life in Pictures Event. Bei dem Gedanken wurde sie wütend. Aber tatsächlich änderte sich für die Schauspielerin mit "Titanic" alles. "Ich erinnere mich noch, wie ich am einen Tag noch ohne Probleme Zeitung und Milch kaufen konnte und am nächsten Tag konnte ich wegen Paparazzi nicht einmal das Haus verlassen. Das war ein Riesenschock." Diese Veränderung ihres Lebens war für Kate nicht leicht zu verdauen.

Kate Winslet
WENN
Kate Winslet

"Ich kann ehrlich sagen, dass ich nicht in der Lage war, den Erfolg von 'Titanic' zu genießen, weil es so rasend ging." Trotzdem liebte sie das Skript des Liebesfilms, besonders die Geschichte zwischen Rose und Jack - vor allem als sie wusste, dass Leonardo DiCaprio (41) die Rolle übernehmen würde. Denn mit ihm waren einige bekanntere Schauspieler in der engeren Auswahl für Jack. "Ich dachte immerzu 'Oh Gott, ich hoffe wirklich, dass Leo die Rolle bekommt.'"

Kate Winslet
Getty Images
Kate Winslet

Daher war es für beide einfacher sich mit dem plötzlichen Erfolg gemeinsam auseinanderzusetzen. "Was Leonardo DiCarprio und ich mit Titanic erlebt haben, war sehr identisch und wir waren immer füreinander da", sagt Kate. Ihre Fans können sich vermutlich keine anderen Schauspieler in den Rollen von Rose und Jack vorstellen.