Kristin Cavallaris (28) Bruder Michael wird vermisst. Nun gibt es eine heiße Spur in dem Fall, doch diese dürfte die Reality-TV-Darstellerin kaum erfreuen.

Splash News

Wie Radar Online berichtet, geriet der Amerikaner kurz vor seinem Verschwinden mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt, so wurde der 30-Jährige beispielsweise wegen gewaltsamen Auftretens gegenüber einer Frau festgenommen, heißt es. "Das Opfer befand sich zu Hause, als es ein Klopfen vernahm, das sich anhörte, als würde Metall gegen die Tür geschlagen werden", berichtete ein zuständiger Polizist dem Portal. Die Frau habe schließlich durch ein Fenster Michael Cavallari erspähen können, der mit einer Waffe hantiert haben soll. Als die Rechtshüter auf den Kalifornier trafen, konnten sie "einen starken Alkoholgeruch in seinem Atem bemerken. Michael gab zu, eine geladene Pistole bei sich zu tragen." Daraufhin habe man das Geschütz konfisziert und weitere Waffen aus seiner Wohnung beschlagnahmt. Wie sich herausstellte, gab es bereits im Vorfeld einen Disput zwischen Michael und der Frau, seither habe er ihr nachgestellt.

Kristin Cavallari
Grant Lamos IV Getty Images Entertainment
Kristin Cavallari

Kurz nachdem Michael aus seinem Arrest entlassen wurde, verschwand er. Sein Wagen wurde mit angelassenem Motor in Utah gefunden. Dass eine erneute Straftat Grund für das Untertauchen des Promi-Bruders mit einschlägiger Vergangenheit ist, ist nicht unwahrscheinlich. Kristin dürfte sicherlich kaum darüber erfreut sein, dass die Machenschaften ihres Familienmitglieds nun an die Öffentlichkeit gelangen.

Kristin Cavallari
Monica Schipper Getty Images Entertainment
Kristin Cavallari