Ganz beiläufig erwähnt Schauspieler Jesse Tyler Ferguson (40) die Tatsache, dass er Krebs hat. Doch wie es scheint, konnten die Ärzte mit einem kleinen Eingriff gegen die Krankheit vorgehen - und auch Jesse sieht so weit ganz fit aus.

Jesse Tyler Ferguson
Nicky Nelson/WENN.com
Jesse Tyler Ferguson

"Danke an Dr. Bennett und sein ganzes Team dafür, dass sie das Geschwür aus meinem Gesicht entfernt haben", schreibt der Modern Family-Schauspieler auf Instagram. Obwohl Krebs keine leicht zunehmende Krankheit ist, nimmt er die Operation mit Humor: "Viel Glück dabei, die Stiche morgen zu verstecken", richtet er sich an das Make-up Team der Serie. Dazu packt er die Hashtags #youwannapieceofme und #phantommask, was frei übersetzt "Willst du ein Stück von mir?" und "Phantommaske" bedeutet.

Jesse Tyler Ferguson
Brian To/WENN.com
Jesse Tyler Ferguson

Erst in letztem Jahr äußerte sich Jesse zur Krebserkrankung seines Ehemannes, wie Us Weekly berichtet. Seit 2000 konnte dieser erfolgreich gegen die Krankheit ankämpfen. "Ich bin den Ärzten, die ihm geholfen haben gesund zu werden, so dankbar", sagte Jesse. Nun sieht es so aus, als habe das Paar die Rollen getauscht.

Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita
Brian To/WENN.com
Jesse Tyler Ferguson und Justin Mikita