Darauf hat man lange gewartet: Gestern Abend fand die Übertragung der diesjährigen Victoria's Secret-Show in den USA statt. Schon im November gab es einen kleinen Einblick in die Outfits der schönen Models, doch nun konnten sich die Fans der sexy Engel endlich auf das ganze Event freuen. Aber schnell gab es natürlich auch wieder etwas zu meckern. Denn der Gastauftritt von Selena Gomez (23) wurde gleich einmal auseinandergenommen.

Selena Gomez
Ivan Nikolov/WENN.com
Selena Gomez

Der Instagram-Account des Unterwäschelabels kündigte Selenas Performance mit einem Foto an. "Lichter aus. Selena Gomez ist bereit!" Alles in Ordnung so weit, bis einer der Follower darunter kommentiert: "Singt sie live?" Das ist zu viel für die süße Sängerin - sie schlägt zurück: "Ja, ich singe verdammt noch mal live." Ein Screenshot einer Fanseite beweist ihren Gegenschlag. Damit hätte wohl keiner gerechnet.

Selena Gomez
Ivan Nikolov/WENN.com
Selena Gomez

Aber so eine Beleidigung konnte Selena einfach nicht auf sich sitzen lassen. Denn ein Auftritt bei der "Victoria's Secret"-Show ist auf für eine weltbekannte Sängerin wie Selena ein Wahnsinnserlebnis.

Selena Gomez auf der "Vctoria's Secret"-Aftershowparty
C.Smith/ WENN.com
Selena Gomez auf der "Vctoria's Secret"-Aftershowparty