Nicht nur ihre berühmten Eltern sind gute Freunde, auch die Nachwuchsschauspielerinnen Faye Montana, Tochter von Anne-Sophie Briest (41), und Emma Schweiger (13) selbst sind gute Freundinnen. Doch vor kurzer Zeit wurde verkündet, dass Faye den Schweiger-Sprössling in der Sendung "Das Spiel beginnt! Die große Show von 3 bis 99" ersetzen wird. Jetzt erzählte die Youtuberin, wie sich diese Neuigkeit auf ihre Freundschaft zu Emma auswirkte.

Faye Briest
Instagram / fayemontana
Faye Briest

"Wir haben das ganz locker genommen", verrät die kleine Blondine in einem Interview mit der Gala. Von dem Medienrummel um diese Nachricht waren beide sehr überrascht, denn sie haben "gar nicht damit gerechnet, dass das so in der Zeitung steht." Trotz all der Spekulationen versichert Faye: "Wir sind ja befreundet und Emma hat es mir gegönnt." Von bösem Blut fehlt also jede Spur.

Emma Schweiger
AEDT/WENN.com
Emma Schweiger

Im Gegensatz zu Emma wurde Faye sogar schon für zwei Episoden als Moderatorin neben Johannes B Kerner (51) gebucht. Außerdem besteht laut ihrer eigenen Aussage die Möglichkeit, dass sie danach noch für weitere Folgen gebucht werden könne.

Patrick Hoffmann/WENN.com