Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (32) haben sich wieder ihren unberechenbaren Challenges gestellt in der ProSieben-Sendung Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt. Eine scheinbar tote Joko-Voodoo-Puppe verkündet Joko seine Aufgabe. Wieder soll sich der Entertainer der Herausforderung stellen, das halluzinogene Wundergetränk "Ayahuasca" aus Ecuador zu sich zu nehmen.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
Schultz-Coulon/WENN.com
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Bereits zweimal lehnte er diese Challenge ab. Der Zaubertrank, den er zu sich nehmen soll, besteht aus einer Pflanze, die frei übersetzt "Liane des Todes" heißt, und ist aus weiteren Geheimzutaten zusammengesetzt. Schön umschrieben soll das Getränk einen auf neue spirituelle Ebenen führen, gleichzeitig soll es aber auch negative Nebenwirkungen haben. Dieser Zustand kann vier bis 30 Stunden anhalten - ein Gedanke, der Joko bisher stets abschreckte. Vor der Challenge geht er noch einmal den Worst Case durch: "Das Schlimmste, das passieren kann, ist dass du hier bleibst, für eine lange Zeit", sagt sein Guide.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
ProSieben / Marcus Höhn
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Nicht zu vergessen die Nebenwirkungen, wie "Erbrechen, Schweißausbrüche, gesteigerte Sinneswahrnehmung, Halluzinationen, verminderte Kontrolle der Motorik und - eventuell - das Gefühl zu Stein zu erstarren." Trotzdem stellt sich Joko diesmal seiner Herausforderung. Nach einer Weile treten die ersten Symptome auf. Er muss sich übergeben und kann sich plötzlich nicht mehr eigenständig bewegen.

Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt
WENN
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt

Alles dreht sich um ihn herum, seine Wahrnehmung ist komplett verschoben. "Du hast keine Kontrolle mehr über deinen Körper. Ich war auf einem komplett anderen Planeten", beschreibt Joko seine Erfahrung mit "Ayahuasca". Die Situation spitzt sich so weit zu, dass Joko nur noch mit Mühe die Worte "Ich will nicht mehr, ich will nicht mehr, dass wir filmen" herausbringt.

Die Challenge hat er diesmal zwar gewonnen, aber Promiflash möchte von euch nun wissen, ob ihr findet, dass Joko und Klaas diesmal einen Schritt zu weit gegangen sind. Am Ende des Artikels könnt ihr in der Umfrage abstimmen.

Seid ihr der Meinung, dass die Drogen-Challenge bei "Joko gegen Klaas" zu weit geht?

  • Nein! Ich finde, dass das lustig ist - die nehmen sich einfach nicht so ernst
  • Auf jeden Fall! Die beiden sind Vorbilder und sollten sich von Drogen im TV fernhalten
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 4.343 Nein! Ich finde, dass das lustig ist - die nehmen sich einfach nicht so ernst

  • 8.490 Auf jeden Fall! Die beiden sind Vorbilder und sollten sich von Drogen im TV fernhalten