Der Inszest-Skandal bei GZSZ geht weiter. Noch sind Jasmin (Janina Uhse, 26) und Dr. Frederic Riefflin (Dieter Bach, 52) überglücklich miteinander, planen sogar eine gemeinsame Zukunft. Doch schon bald wird sich herausstellen, dass ihr Geliebter eigentlich Jasmins Vater ist - und im Zuge dessen wird es eine neue Gastrolle in der beliebten Dailysoap geben: Frederics Schwester, die ja nun auch Jasmins Tante ist, wird in den Berliner Kollekiez kommen.

Julia Bähre
RTL / Rolf Baumgartner
Julia Bähre

Julia Bähre übernimmt die Rolle der Jana Schulze. Im Gespräch mit RTL erzählt die Schauspielerin schon einmal, weshalb Frederics Schwester in den Kiez kommt: "Jana ist Filialleiterin einer Bank in Duisburg und hat nun schon seit Wochen nichts mehr von ihrem Bruder gehört. Also macht sie sich auf nach Berlin, um zu schauen, was los ist. Dabei wirbelt sie ganz schön Staub auf. Erster Anlaufpunkt für Jana ist natürlich Jasmin Flemming und ihre Mutter Katrin (Ulrike Frank)." Dieser Neuzugang könnte wahrlich neue Dramen mit nach Berlin Mitte bringen - immerhin wollen Jasmin und ihre Mutter doch am liebsten mit dem Thema abschließen.

Janina Uhse und Dieter Bach
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse und Dieter Bach

Ab dem 22. Februar 2016 (Folge 5.940) ist Julia in der Rolle der Jana Schulze im TV zu sehen. Einigen dürfte die 41-Jährige übrigens schon bekannt vorkommen, denn sie gehörte über drei Staffeln zum Cast der Show "Ich bin Boes" von und mit Mirja Boes (44).

Ulrike Frank und Julia Bähre
RTL / Rolf Baumgartner
Ulrike Frank und Julia Bähre