Diese Aktion werden seine Fans ihn wohl nie vergessen lassen! Seit Jahren schon hostet Moderator Steve Harvey (62) die Wahl der Miss Universe. Im Jahr 2015 leistete der Entertainer sich dann einen Fauxpas, der in die TV-Geschichte einging: Er nannte aus Versehen die falsche Gewinnerin! Statt Miss Philippines Pia Alonzo Wurtszbach gratulierte er zunächst Miss Colombia Ariadna Gutiérrez – und musste sich später korrigieren. Bei der Miss-Universe-Wahl 2019 passierte Steve nun der nächste Fail!

Wie Just Jared berichtet, kürte er dieses Mal zwar nicht die falsche Siegerin – irrte sich jedoch bei der Kategorie für das beste Kostüm. Ironischerweise traf es mit Gazini Ganados wieder fälschlicherweise die Miss Philipines – obwohl eigentlich die Miss Malaysia Shweta Sekhon gewonnen hat. Es sei jedoch nicht Steves Schuld gewesen. "Lasst es mich erklären. Ich habe das gerade so im Teleprompter gelesen", betonte der 62-Jährige. "Bitte hört damit auf, mir das immer wieder anzutun", witzelte er weiter.

Die Miss-Universe-Krone durfte dann mit Zozibini Tunzis die erste schwarze Südafrikanerin jemals mit nach Hause nehmen. "Heute Nacht wurde eine Tür geöffnet und ich könnte nicht stolzer sein, diejenige zu sein, die durch sie hindurch gehen darf", jubelte sie anschließend auf Instagram.

Steve Harvey und Miss Philippines Gazini Ganados bei der Miss-Universe-Wahl 2019
Paras Griffin/Getty Images
Steve Harvey und Miss Philippines Gazini Ganados bei der Miss-Universe-Wahl 2019
Steve Harvey und Miss Malaysia Shweta Sekhon bei der Miss-Universe-Wahl 2019
Paras Griffin/Getty Images
Steve Harvey und Miss Malaysia Shweta Sekhon bei der Miss-Universe-Wahl 2019
Zozibini Tunzi nach der Miss-Universe-Wahl 2019
Getty Images
Zozibini Tunzi nach der Miss-Universe-Wahl 2019
Was sagt ihr dazu, dass Steve Harvey wieder ein Fehler unterlaufen ist?365 Stimmen
302
Ach, das war doch nicht seine Schuld...
63
Puh, das ist schon ganz schön peinlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de