Um neue YouTube-Videos auf ihren Kanal zu laden, ist sich Dagi Bee (21) für keinen Spaß zu schade. Anlässlich der Weihnachtszeit hat sich die YouTuberin die "Beecember Videos" einfallen lassen, in denen sie Challenges ablegen muss und verschiedene Geschenke an ihre Follower verlost. In ihrem letzten Clip stellte sich die Internet-Berühmtheit der Aufgabe "Eat or wear it" und erntete dafür mitunter scharfe Kritik.

Dagi Bee
Instagram / --
Dagi Bee

Für ihre YouTube-Aufnahme holte sich Dagi Bee Unterstützung von ihrer Cousine Tina, die sich ebenfalls der Herausforderung stellte. Für das "Eat or wear it"-Video bereitete Dagi sechs Tüten vor, die sie mit jeweils zwei Lebensmitteln befüllte. Die beiden jungen Frauen losten anschließend abwechselnd, aus welcher der Tüten sie eine Essware nehmen mussten. Dann hatten sie Wahl: Entweder sie aßen die Köstlichkeit selbst und schmierten sie dann ihrem Gegenüber auf den Kopf, oder sie verzichteten auf das Essen und mussten sie sich gleich selbst auf den Kopf laden. Zu dieser Sauerei gehörten unter anderem Leckereien wie Hundefutter, Senf, Marmelade oder Sauce hollandaise.

Dagi Bee
Instagram/ Dagi Bee
Dagi Bee

Für einige der Follower war dieses Video ein voller Erfolg, denn sie konnten sich köstlich auf Kosten der beiden Blondinen amüsieren. Andere hingegen hatten keinerlei Verständnis für diesen Spaß, wie eine Userin in den Kommentaren zum Ausdruck brachte: "Ich mag deine Videos zwar, nur finde ich, dass so etwas nicht sein muss. Auf der Welt verhungern Menschen und das ist ja eigentlich nur Verschwendung!"

Dagi Bee
Instagram / dagibee
Dagi Bee

Ist diese Essens-Challenge noch lustig oder ist Dagi Bee diesmal zu weit gegangen? Stimmt in dieser Umfrage ab:

Wie findet ihr Dagi Bees "Essens-Challenge"?

  • Ich finde sie super lustig
  • Geht gar nicht, das ist doch total die Verschwendung
Ergebnisse zeigen