Désirée Nick (59) ist eine echte Lady, denn die ehemalige Tänzerin ist stilbewusst und elegant. Zudem brillierte die Entertainerin bereits mehrmals als Schauspielerin - besonders die Darstellung von Diven liegt der Berlinerin, wie sie gegenüber Promiflash verriet.

Désirée Nick
Michael Panckow/ActionPress
Désirée Nick

Die Diseuse stand mehrere Jahre lang als träumerische Selbstdarstellerin und Möchtegern-Opernsängerin auf der Bühne, das Stück wird aber mittlerweile nicht mehr gespielt. "Eine Neuinszenierung von ’Souvenir’ über Florence Foster Jenkins würde mich interessieren. Ich bin in der Rolle im Gedächtnis geblieben, denn ich habe sie 700 Mal gespielt", erklärte Désirée Nick stolz im Gespräch mit Promiflash. Für ihre Fans hat die studierte Theologin allerdings eine schöne Überraschung parat: "Aber dafür komme ich nächstes Jahr als Joan Crawford zurück", versprach sie. Gemeinsam mit Kollegin Manon Straché wird sie in Hamburg in Werk "Bette & Joan" auf der Bühne stehen, wobei in der Inszenierung das Zusammentreffen der Film-Ikonen Bette Davis und Joan Crawford nachgestellt wird.

Désirée Nick
Michael Panckow/ActionPress
Désirée Nick

Hier kann die 59-Jährige erneut beweisen, dass sie nicht nur komödiantisches Talent hat, sondern auch in dramatischen Rollen überzeugen kann. Zudem hat Désirée Nick eine Sache mit der Grande Dame des US-Films gemeinsam: Sie ist eine starke Frau, die sich nicht unterkriegen lässt!

Désirée Nick
Schultz-Coulon/WENN.com
Désirée Nick