Ohne Zweifel ist Star Wars eine der beliebtesten Filmsagas aller Zeiten, seit den 1970er Jahren fesseln die verschiedenen Episoden zahlreiche Kinozuschauer. Natürlich verschlingen die Filme durch hohe Gagen und immense Produktionskosten eine Menge Geld - der aktuelle Streifen "Das Erwachen der Macht" spielt diese Unkosten jedoch spielend wieder rein und bricht dabei alle Rekorde.

Innerhalb von zehn Tagen soll die siebte Episode laut Bild bereits knapp eine Milliarde US-Dollar in die Kinokassen gespült haben - also ungefähr 100 Millionen US-Dollar pro Tag! Dabei wurde diese Durchschnittszahl bereits am Premierentag in den USA um 20 Prozent übertroffen, damit legte die Story um die Jedi-Ritter, Prinzessin Leia und Co. den erfolgreichsten Kinostart aller Zeiten hin, weit abgeschlagen auf Platz zwei findet sich nun das Finale von Harry Potter, das circa 90 Millionen US-Dollar am ersten Tag einbrachte.

Ohne Zweifel ist Star Wars eine Produktion der Superlative - und ein Ende des Hypes rund um das Weltraum-Epos ist nicht noch lange nicht in Sicht!

Prinz William, Prinz Harry und C3PO
Adrian Dennis-WPA Pool/Getty IMages
Prinz William, Prinz Harry und C3PO
Der "Harry Potter"-Cast 2007
Chris Jackson/Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast 2007
Cast & Crew von "Solo: A Star Wars Story" auf der Premiere des Films
Kevin Winter/Getty Images
Cast & Crew von "Solo: A Star Wars Story" auf der Premiere des Films


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de