Schon seit Mitte der 90er Jahre bahnte sich das Aus der US-Band Guns N' Roses an. Zwar erschien 2008 noch einmal ein Album, allerdings wurde es danach still um die Hard-Rock-Band. Für die große Fangemeinde war das nicht leicht zu verdauen. Daher dürfte es diese nun umso mehr freuen, dass sich eventuell ein Comeback bei Guns N' Roses anbahnen könnte.

Guns N' Roses und Axl Rose
Sakura/WENN.com
Guns N' Roses und Axl Rose

Erst wurde die Website der Band aktualisiert, dann an den Feiertagen ein neues Bild auf Facebook hochgeladen und schließlich erschien ein mysteriöser Trailer, der im Kinovorspann des neuen Star Wars-Filmes eingeblendet wurde. Eine schleichende Ankündigung für ein Bühnen-Comeback? Besonders verdächtig ist das Bild mit jubelnden Fans auf der Facebook-Seite. Im Netz wird nun gemunkelt, ob damit eine Tour-Reunion angedeutet werden soll.

Guns N' Roses
WENN
Guns N' Roses

In den 90ern bestand Guns N' Roses gegen Ende nur noch aus Sänger Axl Rose (53). Damals hatte sich dieser mit Bandkollegen Slash (50) zerstritten. Dabei zählte die Hard-Rock-Band mit rund 100 Millionen verkaufter Alben zu den erfolgreichsten Bands der Welt. Mit einem Comeback könnten sie an ihren damaligen Erfolg erneut anknüpfen.

Guns N' Roses, Axl Rose und Slash
REX FEATURES LTD.
Guns N' Roses, Axl Rose und Slash