Nackter Start ins neue Jahr: Das Erotikmodel Micaela Schäfer (32) feierte auf ganz eigene Weise den Start von 2016. Dabei zeigte sie nicht nur, dass sie lasziv Sekt trinken kann, sondern, dass sie auch im kommenden Jahr wieder überwiegend kleiderlos durchs Leben gehen wird. Dazu veröffentlichte sie eine heiße Fotostrecke, um ihren Vorsatz visuell zu untermalen.

Micaela Schäfer
Facebook/ Micaela Schäfer
Micaela Schäfer

Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite teilte die Blondine die insgesamt sieben Aufnahmen der erotischen Selfie-Reihe. Mit den verschiedenen Bildern zeigt Micaela, wie gut ihre Brüste und ihr Knackpo als Glashalter dienen können. Außerdem wird das Gefäß dafür benutzt, ihre blanke Vagina zu verdecken. Zu den nackten Aufnahmen schrieb sie: "Ein frohes nacktes Jahr 2016 meine lieben Lover & Hater! Auch in diesem Jahr werde ich mich wieder ganz oft nackig machen! Und keiner kann was dagegen tun." Klingt so, als wolle Micaela ihre Nacktheit bald wieder ordentlich in Szene setzen und dabei lässt sie sich von niemandem bremsen.

Micaela Schäfer
Facebook/ Micaela Schäfer
Micaela Schäfer

Dass Micaela mit dem Thema Sexualität sehr offen umgeht, ist kein Geheimnis. Vor Kurzem verteilte sie zusammen mit drei Freundinnen Dildos und andere Sex Toys am Ku'Damm, um die Leute zu motivieren, die liebste Beschäftigung der Welt mehr in der Öffentlichkeit zu thematisieren.

Micaela Schäfer
Facebook/ Micaela Schäfer
Micaela Schäfer