Anzeige
Promiflash Logo
Trotz Inzest: GZSZ-Frederic will Tochter Jasmin noch immer!Sean Gallup/Getty ImagesZur Bildergalerie

Trotz Inzest: GZSZ-Frederic will Tochter Jasmin noch immer!

5. Jan. 2016, 11:03 - Promiflash

Das Inzest-Drama bei GZSZ nimmt seinen bitteren Lauf. Nachdem Frederic (Dieter Bach, 52) von Katrin (Ulrike Frank, 46) erfährt, dass Jasmin (Janina Uhse, 26) seine Tochter ist, trennt er sich zunächst von ihr. Doch offenbar ist seine Liebe viel stärker, als er sich anfangs eingestehen will.

Wer sich lieber überraschen lassen will, wie es weitergeht bei GZSZ, der sollte ab hier lieber nicht weiterlesen.

Für Kathrin bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass Frederic wirklich der Vater ihrer Tochter ist. Sie versucht auf jeden Fall die Hochzeit der beiden zu verhindern, indem sie Frederic aufklärt. Doch der lässt sich gar nicht lange abschrecken, wie RTL in einem Trailer zeigt. Weiterhin ist dort nämlich auch zu sehen, wie Frederic der Versuchung durch Jasmin nur schwer widerstehen kann. Mit einem aufreizenden Ausschnitt offenbart sie Frederic ihre Liebe, nachdem er die Beziehung beendete. Der Arzt bemerkt, dass er ohne seine Tochter und gleichzeitige Geliebte nicht sein kann, und will sie zur gemeinsamen Auswanderung überreden: "Wir haben keine Chance hier in Berlin. Ich kann es dir nicht erklären. Komm mit mir nach Australien!", fleht er Jasmin an. Was man in dem Trailer nicht sehen kann: In ihrer Verwirrtheit und Unwissenheit stimmt sie wirklich ein, Berlin zu verlassen.

Will Frederic wirklich mit seiner Tochter als Frau weiterleben und vor der Wahrheit fliehen? Der Plan scheint absurd, doch eines ist ohnehin schon fast sicher: So einfach, wie sich Frederic das vorstellt, wird es bestimmt nicht werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de