Jim Carrey (53) hat in den vergangenen Monaten wirklich eine schwierige Zeit durchgemacht. Im September nahm sich seine einstige Freundin Cathriona White (✝30) das Leben. Der Schauspieler, der besonders für seine lustigen Rollen bekannt ist, trug das junge Mädchen bei seiner Beerdigung zu Grabe. Nun wird es für den Filmstar langsam wieder Zeit, sein normales Leben aufzunehmen. Das bedeutet auch den Gang in die Öffentlichkeit.

WENN

Am 10. Januar werden in Los Angeles wieder einmal die Golden Globe Awards verliehen. Dem Spektakel in Hollywood will sich auch der Leinwandheld nicht entziehen. Er wird einen der begehrten Preise übergeben. Für den 53-Jährigen ist es die erste große öffentliche Veranstaltung nach dem Tod seiner Liebe Cathriona. Obwohl die beiden eigentlich kein Paar mehr waren, verabschiedete sich Carrey im Internet von der viel zu früh Verstorbenen mit den Worten: "Liebe kann nicht verloren gehen".

Jim Carrey auf der Beerdigung von Cathriona White
Mark Doyle / Splash News
Jim Carrey auf der Beerdigung von Cathriona White

Die Golden Globe Awards werden am Sonntag zum 73. Mal verliehen. Jährlich werden dort die besten Kinofilme und Fernsehsendungen ausgezeichnet.

Jim Carrey und Cathriona White Hand in Hand
AKM-GSI / Splash News
Jim Carrey und Cathriona White Hand in Hand