Große Überraschung für alle GZSZ-Fans: Nachdem die Scheinehe zwischen Amar (Thando Walbaum, 30) und Anni (Linda Marlen Runge, 29) durch seine Liebe zu Lilly (Iris Mareike Steen, 24) aufgeflogen war, floh der afrikanische Flüchtling vor der drohenden Abschiebung und ließ die unglückliche Lilly alleine zurück. Diese machte sich große Sorgen und begab sich erfolglos auf die Suche nach ihrem Liebsten. Doch seit der gestrigen Folge ist das junge Glück endlich wieder vereint.

Iris Mareike Steen und Thando Walbaum
RTL/ Rolf Baumgartner
Iris Mareike Steen und Thando Walbaum

Achtung, Spoiler!
Und das verdanken sie Chris (Eric Stehfest, 26): Lillys eifersüchtige Ex-Flamme, die die vorgetäuschte Ehe auffliegen ließ, hatte sich nämlich auch intensiv auf die Suche nach Amar gemacht, um seinen Verrat wieder gut zu machen. Nachdem er diesen gefunden hatte, brachte er ihn zurück nach Berlin zu seiner Angebeteten. Die Freude ist auch in der heutigen Folge riesengroß. "Ohne dich habe ich es nicht ausgehalten", gesteht der Afrikaner.

Linda Marlen Runge und Thando Walbaum
RTL / Rolf Baumgartner
Linda Marlen Runge und Thando Walbaum

Heute erfährt man außerdem, was Amar während seiner Abwesenheit erlebt hat: Auf seiner Flucht landete er in Norwegen und fand dort Arbeit auf einer Bohrinsel. Daraufhin hat er eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt und dürfte Norwegen eigentlich nicht verlassen, solange diese bearbeitet wird. Doch nichts konnte ihn mehr von seiner Lilly trennen.

Thando Walbaum und Iris Mareike Steen bei GZSZ
RTL/ Rolf Baumgartner
Thando Walbaum und Iris Mareike Steen bei GZSZ