In der zwölften Staffel DSDS im vergangenen Jahr trat Kazim Akboga mit einem selbst komponierten Song vor die Jury: "Is mir egal" schallte danach nicht nur als Ohrwurm durch Deutschland, sondern erreichte auch bei YouTube über 13 Millionen Aufrufe. Jetzt ist der Rapper wieder zurück - mit einem neuen Song!

RTL / Ralf Jürgens

Im Leoparden-Pelzmantel geht der Berliner durch den gläsernen Gang und wartet darauf, dass sich die Tür öffnet. Dieter Bohlen (61) weiß direkt, wer er ist! "Ey, mach mal die Tür auf", motzt Kazim. Der Poptitan kontert: "Nein, is mir egal!" Da kapiert auch der Rest der Bande, wer gleich vorsingen wird. Als der 32-Jährige dann auf dem Stern steht, haut Dieter noch einen raus: "Du brauchst wieder Geld, is mir egal!" Scheinbar bekommt auch er den Ohrwurm nicht mehr aus seinem Kopf.

RTL / Ralf Jürgens

Doch heute ist Kazim mit etwas Neuem angereist: "Kebab get up" ist ein Funk-Musikstück, halb englisch, halb deutsch. Leider versteht man nie, welche Sprache gerade dran ist. Das bemängelt auch die Jury und sagt viermal "Nein"! Vielleicht versucht Kazim es ja im nächsten Jahr mit einem neuem Song noch einmal. Das Zeug zum Kult-Kandidaten hätte er definitiv! Den Kebab-Song gab es in der aktuellen Ausgabe der Castingshow auf RTL zu bestaunen.

Dieter Bohlen
RTL / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen

'Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de.