Madonna (57) geht momentan durch eine sehr schwere Zeit in ihrem Leben! Sohnemann Rocco möchte nicht länger bei ihr wohnen und wendet sich immer mehr von ihr ab. Umso schöner sind die Bilder, die nun in den USA aufgenommen wurden: In inniger Pose schritt die "Queen of Pop" mit Ex-Mann Sean Penn (55) bei einer Charity-Veranstaltung über den roten Teppich und machte ihm anschließend sogar ein Liebesgeständnis auf der Bühne! Das heizt die Gerüchteküche um ein mögliches Liebes-Comeback einmal mehr an...

Madonna und Sean Penn
Angela Weiss/Getty Images
Madonna und Sean Penn

Zu Sean Penns Spendengala für die Opfer von Haiti kam Madonna in Begleitung ihrer Adoptivkinder Mercy und David. Gemeinsam mit dem Hollywood-Schauspieler posierte das Trio dann für die Paparazzi am Red Carpet und wirkte dabei wie eine kleine Familie. Immer wieder warf Sean Penn seiner Ex dabei gefühlvolle Blicke zu, nahm sie auf dem Weg zum Gala-Saal sogar an die Hand!

Madonna und Sean Penn
Jonathan Leibson/Getty Images for J/P HRO
Madonna und Sean Penn

Als Madonna dann auf der Bühne den Klassiker "La Vie en Rose" zum Besten gab, überraschte sie die Menge mit einer unerwarteten Offenbarung: "Ich möchte nur sagen, Sean, dass ich dich liebe, seit ich dich das erste Mal sah, und ich dich immer noch genau so liebe", wird sie unter anderem von eonline zitiert.

Madonna, Sean Penn, David Banda Mwale und Mercy James
Angela Weiss/Getty Images
Madonna, Sean Penn, David Banda Mwale und Mercy James

Seit ein paar Monaten halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass Sean Penn und Madonna nach mehr als zwanzig Jahren wieder miteinander anbändeln könnten. Allerdings gab es hierzu nie eine klare Stellungnahme des vermeintlichen Paares. Beide könnten schließlich auch einfach nur Ex-Partner sein, die sich zur Abwechslung mal gut miteinander verstehen.