Das Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie (40) und Brad Pitt (52) träumt schon seit langer Zeit von einer Kinderschar, so groß wie eine Fußballmannschaft. Wie sich zeigt, arbeitet die hübsche Schauspielerin nun aktiv an diesem Vorhaben. Gerüchte machen die Runde, dass Angelina heimlich ein siebtes Kind adoptiert habe.

Angelina Jolie und Brad Pitt
C.Smith/ WENN.com
Angelina Jolie und Brad Pitt

Insider verrieten gegenüber Radar Online, dass die 40-Jährige einen kleinen Jungen mit dem Namen Allouy Shoun aus Kambodscha unter ihre Fittiche genommen habe. Bei Dreharbeiten in den Slums sei ihr das Kind aus einer armen Familie aufgefallen. Allouy Shoun soll zwölf Geschwister haben. "Das war alles inszeniert, wie eine geheime Militäroperation. Angie wollte nicht, dass Brad Wind von der Sache bekommt, weil sie wusste, dass er einen Anfall bekommen würde", so die Quelle. Offenbar war Brad nicht unbedingt mit der Spontanaktion seiner Liebsten einverstanden.

Angelina Jolie, Brad Pitt, Shiloh Jolie-Pitt, Zahara Marley Jolie-Pitt und Vivienne Jolie-Pitt
INF
Angelina Jolie, Brad Pitt, Shiloh Jolie-Pitt, Zahara Marley Jolie-Pitt und Vivienne Jolie-Pitt

Der Jolie-Pitt-Clan versuche nun aber zusammen die Familie des kleinen Jungen zu unterstützen. Die Mädchen Shiloh (9) und Zahara (11) haben Kleidung für die Kinder im Wert von 200 Dollar gekauft. "Angie hat sich verpflichtet eine Millionen Dollar zu zahlen, um die Familie zu unterstützen und Baby Allouy zu adoptieren", erzählte der Insider weiter. Na, dann scheint die Familie von Brangelina wohl doch demnächst Zuwachs zu bekommen.

Angelina Jolie, Brad Pitt und ihre Kinder am Flughafen
jul-kmm/X17online.com / ActionPress
Angelina Jolie, Brad Pitt und ihre Kinder am Flughafen