Ein weiterer Todesfall überschattet den heutigen Tag. Nachdem gerade bekannt geworden ist, dass Harry Potter-Star Alan Rickman (✝69) verstorben ist, erschüttert nun eine weitere Nachricht die Welt: Céline Dions (47) Ehemann René Angélil (73) ist tot. Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren.

René Angélil
Splash News
René Angélil

"René Angélil, 73, verstarb diesen Morgen nach einem langen und tapferen Kampf gegen den Krebs in seinem Haus in Las Vegas", ließ sein Sprecher in einem offiziellen Statement verlauten. "Die Familie bittet darum, dass ihre Privatsphäre jetzt respektiert wird. Zu gegebener Zeit werden weitere Details bekannt gegeben", heißt es weiter.

René Angélil und Celine Dion auf einer Gala
Adriana M. Barraza / WENN.com
René Angélil und Celine Dion auf einer Gala

Angélil litt an Kehlkopfkrebs, überstand Ende 2013 noch eine schwere Operation. Seitdem stellte Céline Dion ihre Karriere hinten an, widmete sich ganz der Pflege ihres Mannes. Angélil, der als Manager und Mentor seiner Frau tätig war, hinterlässt sechs Kinder: René-Charles (14) und die fünfjährigen Zwillinge Nelson und Eddy, die er gemeinsam mit Céline hat, sowie seine erwachsenen Kinder Anne-Marie, Patrick und Jean-Pierre aus einer früheren Beziehung.

Celine Dion und René Angélil
Splash News
Celine Dion und René Angélil