In Handschellen abgeführt: Nach einer heftigen Auseinandersetzung in einer Bar in Florida wurde der Backstreet Boys-Sänger Nick Carter (35) in polizeilichen Gewahrsam genommen. Wer das Ganze immer noch nicht richtig glauben kann, darf sich von dem jüngst aufgetauchten Mugshot des Sonnyboys überzeugen lassen.

Nick Carter
Getty Images
Nick Carter

Auf der Homepage der zuständigen Behörde Monroe County Sheriff's Office - Florida Keys wurde nun das Polizeifoto des 35-Jährigen veröffentlicht. Zu dem Bild werden genauere Daten über die Festnahme aufgelistet. Demnach wurde Nick am Mittwoch, den 13.01.2016 um 20.13 Uhr (Ortszeit) festgenommen. Als Verhaftungsgrund wird lediglich eine Schlägerei genannt. Vermutlich würde es sich bei einem rechtlichen Vergehen um Körperverletzung handeln. Auf dem Mugshot macht Nick einen genervten Eindruck. Mit dieser Form der Fotografie hat der Sänger bereits Erfahrung, da dies schon seine dritte Verhaftung war.

Nick Carter
Taylor Hill/ Getty Images Entertainment
Nick Carter

Laut dem Polizeibericht ist noch keine Kaution festgelegt worden. Es ist noch nicht klar, ob der werdende Vater mit einer Anzeige des Opfers rechnen muss.

Nick Carter
WENN.com
Nick Carter