Trauer um Alan Rickman (✝69)! Gerade kam die erschütternde Nachricht, dass Alan Rickman, der beliebte Darsteller von Severus Snape, gestorben ist. Nun bestätigte die Familie den genauen Todesumstand des Harry Potter-Stars.

Wie The Guardian meldet, ist der englische Schauspieler an Krebs gestorben. Laut seiner Familie litt Rickman schon seit Jahren an der Krankheit. Alan hinterlässt seine Ehefrau Rima Horton, die beiden heirateten im Jahr 2012.

Der Schauspieler wurde durch seine Snape-Verkörperung auf der ganzen Welt berühmt. Seine Rollenfigur hatte eine besondere Beziehung zu der Hauptfigur Harry Potter, da die Fans alle sieben Teile über in dem Glauben waren, dass er Harry hassen würde. Doch im letzten Teil fand man heraus, dass er immer ein wachendes Auge auf dem Nachwuchszauberer hatte, da er tiefe Gefühle für dessen Mutter hegte. Am Ende des letzten Filmes, starb Severus Snape schließlich.

Neben Harry Potter spielte Alan in erfolgreichen Filmen wie "Stirb Langsam", "Robin Hood - König der Diebe" und "Sweeney Todd" mit. Über die Jahre wurde er mit einem Emmy, einem Golden Globe und einem SAG-Award ausgezeichnet.

Mehr zum Thema seht ihr unten im Video.

Alan Rickman, Rachel Hurd-Wood, Ben Whishaw und Jessica Schwarz bei der Premiere von "Das Parfum"
Clemens Bilan/Getty Images
Alan Rickman, Rachel Hurd-Wood, Ben Whishaw und Jessica Schwarz bei der Premiere von "Das Parfum"
Der "Harry Potter"-Cast 2007
Chris Jackson/Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast 2007
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de