Wie jedes Jahr müssen sich die Dschungelcamp-Stars auf die kargen Umstände im australischen Urwald einstellen und dürfen daher lediglich zwei Luxusartikel mit ans Camp-Lagerfeuer nehmen. Während David Ortega (30) aus eigenen Stücken auf sämtliche persönliche Gegenstände verzichtet, ist Sophia Wollersheim (28) von der ruppigen Behandlung der Dschungel-Ranger völlig überfordert. Sie ist angesichts der gnadenlosen Prozedur den Tränen nahe.

Sophia Wollersheim
RTL / Stefan Gregorowius
Sophia Wollersheim

Schon als Sophia aus ihren lieb gewonnenen Luxusklamotten schlüpfen muss, um sich ihr unglamouröses Camp-Outfit überzustülpen, ist sie total in Rage: "Mich regt hier diese Hektik auf. Man hat überhaupt keine Zeit sich einzufühlen, den BH zu richten, das Top zu richten. Bei mir ist alles falsch herum", zeigt sich der Reality-Star erbost. Als sie anschließend von den Rangern bei einem Body-Check auf Schmuggelware kontrolliert wird, bricht es aus der Blondine heraus: "Sie haben mir alle meine Haargummis weggenommen, weil das aus Plastik ist. Mir wurde mein Höschen weggenommen. Das lasse ich mir nicht bieten. Ich finde das zum Kotzen."

Sophia Wollersheim und Bert Wollersheim
Promiflash
Sophia Wollersheim und Bert Wollersheim

Bei ihren Mitbewohnern eckt Sophia mit diesem zickigen Verhalten sofort an. "Sie hat den Ernst der Lage nicht erkannt. Hier musst du nicht schön aussehen, hier musst du das Herz in die Hand nehmen und marschieren", zeigt Thorsten Legat (47) keinerlei Verständnis. "Ich habe nur eine Unterhose mit – das muss doch reichen", fügt er augenzwinkernd hinzu.

Thorsten Legat
ActionPress/Eichentopf,Ulrik
Thorsten Legat

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.