Es gibt Hoffnung für alle Fans der Olsen-Zwillinge! Mit etwas Glück werden die beiden berühmten Schwestern Ashley (29) und Mary-Kate (29) nun doch in der Netflix-Serie "Fuller House" zu sehen sein.

Mary-Kate Olsen
Andres Otero/WENN.com
Mary-Kate Olsen

Das Sequel des 90er-Hits "Full House", das ab dem 26. Februar ausgestrahlt wird, kündigte man in der Vergangenheit ohne einen Auftritt der "Michelle Tanner"-Darstellerinnen an. Laut Aussage eines Produzenten der neuen Show, habe Ashley Bedenken gehabt, nach zwölf Jahren Schauspiel-Abstinenz wieder regelmäßig vor der Kamera zu stehen, Mary-Kate hingegen passe das Timing nicht so gut.

Ashley Olsen
C.Smith/ WENN.com
Ashley Olsen

Jetzt scheinen sich die beiden Fashion-Unternehmerinnen aber doch ein Herz gefasst zu haben. Wie Hollywood Life berichtet, könnte "Michelle" bereits in der zweiten Staffel zurückkehren, und wenn es nur ein Gastauftritt ist. "Es gibt noch immer eine Chance, dass wir die Olsen Twins in einer zukünftigen Staffel in der Show sehen werden", soll eine Person aus Produktionskreisen verraten haben.

Ashley Olsen, Mary-Kate Olsen und John Stamos
Instagram / johnstamos
Ashley Olsen, Mary-Kate Olsen und John Stamos

Die Schwestern sollen sich aber insgeheim davor fürchten, dass "Fuller House" die Serienfans enttäuschen könnte und so gehen sie auf Nummer sicher: "Die Mädels warten mal ab, wie die Show bei den Fans ankommt, bevor sie weitersehen. Die beiden verstehen, dass die Serie mit großer Spannung erwartet wird, aber sie fragen sich immerzu: Was ist, wenn sie schlecht ist?"