Er spielte einst den soften Schnuckel bei GZSZ und hatte erst im vergangenen Jahr einen Gast-Auftritt als Lover bei Alles was zählt. Nun geht es bei Serien-Liebling Raphael Vogt (39) härter zu, denn er ist jetzt Käfig-Kämpfer!

Nina Bott und Raphael Vogt
RTL
Nina Bott und Raphael Vogt

Mehrere Muskelanrisse, Bänderrisse in der Schulter, Schürfwunden und zahlreiche blaue Flecken - so sieht das neue Leben von Schauspieler Raphael Vogt jetzt aus! Doch damit nicht genug: Der Serien-Star sogar der Präsident der "German Mixed Martial Arts Federation", kurz der "GEMMAF". Was macht Vogt also jetzt genau? Er lässt statt schmachtender Blicke lieber die Fäuste sprechen! Der Schauspieler kämpft in Käfigen gegen seine Gegner, geht mit vollem Körpereinsatz in seine Fights und macht das offenbar auch ziemlich gut - denn Raphael gehört bereits zu den besten Käfig-Kämpfern Deutschlands. Trotz des hohen Verletzungsrisikos denkt der Neu-Sportler nicht ans Aufhören - im Gegenteil. Er gibt gegenüber Promiflash zu: "Mein Herz schlägt für Kampfsport!"

Raphael Vogt, Anna-Katharina Samsel und Volkan Isbert
RTL / Willi Weber
Raphael Vogt, Anna-Katharina Samsel und Volkan Isbert

Im Herbst soll es in Berlin eine große MMA-Veranstaltung geben - natürlich auch mit Raphael! Dann können sich seine Serien-Fans von den Künsten des neuen, harten Softies überzeugen.

WENN