Olálá - was war denn da in der Dschungelprüfung los? Eigentlich sollten die beiden Kandidaten konkurrieren, doch David Ortega (30) und Helena Fürst gingen stattdessen auf Tuchfühlung und wünschten sich gegenseitig sogar Glück für die folgende Aufgabe - eben so gar nicht wie echte Gegner!

Helena Fürst
RTL / Stefan Menne
Helena Fürst

Die Stimmung war eigentlich alles andere als romantisch. Die beiden Camper aus Team "Snake Rock" und "Base Camp" mussten in einer ganz besonderen Dschungel-Prüfung gegeneinander antreten: In Särgen mussten beide Kandidaten zwischen Krabbeltieren und Fischabfällen die gelben Plastiksterne finden. Gar nicht so einfach. Helena war der Verzweiflung nahe, David sprach einfach mit sich selbst: "Ich schwöre, das ist schon krass alles. Spannend hier!" Am Ende setzt sich Selbstgespräch-Ortega dank "Cojones" durch - vielleicht weil er vorher noch auf Bussi-Tuchfühlung mit der "Anwältin der Armen" ging?

David Ortega
RTL / Stefan Menne
David Ortega

Die hat am Montag zum dritten Mal die Chance, endlich eine Prüfung zu gewinnen und somit Essen für ihr Team zu erspielen. Ihre Gegnerin ist keine Geringere als Jenny Elvers (43).

Helena Fürst und David Ortega
RTL / Stefan Menne
Helena Fürst und David Ortega

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.