Nachdem Sarah (23) und Pietro Lombardi (23) bereits bei Hausbau und Schwangerschaft mit der Kamera begleitet wurden, wird nun auch ihre Reise als kleine Familie durch Italien im Fernsehen ausgestrahlt. "Sarah & Pietro... im Wohnmobil durch Italien" heißt die neue Dokusoap des Paares, die sogar die Ehe der beiden rettete. Dennoch zeigte sich Sarah erst einmal ganz schön skeptisch gegenüber des Trips in den Süden.

Sarah und Pietro Lombardi
Sarah & Pietro...im Wohnmobil durch Italien, RTL II
Sarah und Pietro Lombardi

"Ich will's ja auch und freu mich auch auf diese Italienreise, aber da gehört schon einiges dazu", offenbarte Sarah ihre mulmigen Gefühle. So recht traute sich die junge Mutter anfangs nämlich nicht mit ihrem kleinen Sohnemann in den Urlaub zu fahren - da musste der Arzt zuerst sein "Go" geben. Und siehe da: Alessio war vor Urlaubsantritt keineswegs zu jung, um zu reisen. Trotzdem zeigte sich Sarah weiterhin mit mulmigem Gefühl im Bauch: "Es ist unser erstes Kind, das heißt, ich bin sowieso in manchen Situationen noch unsicher. Und dann noch in Italien, wir beherrschen ja nicht einmal die Sprache."

Sarah Engels und Pietro Lombardi
Facebook / Sarah Engels
Sarah Engels und Pietro Lombardi

Pietro ging das Ganze etwas lockerer an. Für Sarah sollte es später noch einen Lichtblick geben, denn sie konnte Oma und Opa überreden, mitzukommen - und diese beiden sprechen immerhin italienisch.

Alessio Lombardi, Sarah Engels und Pietro Lombardi
facebook.com/PietroLombardiOfficial
Alessio Lombardi, Sarah Engels und Pietro Lombardi

Wie die Reise des Fünfergespanns so verlaufen wird, könnt ihr in den nächsten Wochen immer montags ab 21:15 Uhr auf RTL II mitverfolgen.