Schon nach den ersten Tagen im Dschungelcamp liegen bei einigen Kandidaten die Nerven blank: Der Kölner Jürgen Milski (52) und Thorsten Legat (47) aus Bochum gerieten aneinander und natürlich ging es dabei um die Dschungelkrone!

Jürgen Milski
RTL / Stefan Gregorowius
Jürgen Milski

Die unterschiedlichen Promis haben ganz verschiedene Intentionen, um bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teilzunehmen, doch sie alle kämpfen um den Sieg. Einzig Jürgen Milski verkündete vorab, dass er aus reiner Leidenschaft in den australischen Dschungel reisen wolle.

Thorsten Legat
RTL / Stefan Gregorowius
Thorsten Legat

"Ich geh da rein, weil ich einfach dabei sein will", erklärte der Zweitplatzierte der ersten deutschen Big Brother-Staffel nun im Gespräch mit Ex-Fußballspieler Thorsten Legat. "Du willst Dschungelkönig werden", analysierte er seinen Kontrahenten und setzte nach: "Ich habe diese Profiliersucht nicht." Dieser Vorwurf erzürnte den Sportler, der wiederholt betonte: "Ich bin nicht darauf versteift, Dschungelkönig zu werden!"

Thorsten Legat
RTL / Stefan Menne
Thorsten Legat

Im weiteren Verlauf versteiften sich die beiden Jungs auf ihre Positionen, störrisch redeten sie gegeneinander an. Wird dieses Männerduell die Stimmung im Dschungelcamp nachhaltig beeinflussen?

Alle Infos zum "Dschungelcamp" findet ihr auf RTL.de.