Nach nur wenigen Tagen im Urwald verließ der deutsche Schlagersänger Gunter Gabriel (73) freiwillig das TV-Format Dschungelcamp. Laut eigenen Angaben war er physisch und psychisch am Ende und gab deswegen im Hinblick auf seine Gesundheit nach fünf Tagen auf und kehrte dem Busch den Rücken. Wie nun herauskam, war Gunter tatsächlich am Ende seiner Kräfte, da er kürzlich ins Krankenhaus geliefert wurde.

Gegenüber RTL verriet Yvonne Koch, die Tochter des Musikers, dass er aufgrund eines Schwächeanfalls ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Aktuell soll er sich nicht wohlfühlen. Laut den Berichten soll der 73-Jährige nach wie vor dem Ärzte-Team von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" betreut werden. Gunter klagte bereits in der Sendung des Öfteren über Schmerzen. "Ich hatte Angst vorm Tod. Ich habe wirklich gedacht, ich kratze ab", verkündete er kurz nach seinem Ausscheiden.

Der Countrysänger hat schon seit Längerem mit seiner Gesundheit zu kämpfen. Erst im November 2010 erlitt er einen leichten Schlaganfall.

Alle Infos zum "Dschungelcamp" findet ihr auf RTL.de.

Gunter Gabriel im Dschungelcamp 2016Dschungelcamp, RTL
Gunter Gabriel im Dschungelcamp 2016
Gunter GabrielIch bin ein Star - holt mich hier raus, RTL
Gunter Gabriel
Musiker Gunter Gabriel am Frankfurter FlughafenPatrick Hoffmann/WENN.com
Musiker Gunter Gabriel am Frankfurter Flughafen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de